-->

Crazy Jokes

Ein Stammgast kommt nach den Ferien in die Kneipe

Ein Stammgast kommt nach den Ferien in die Kneipe und setzt sich an den Stammtisch. Da entdeckt er drei Kerben im Tisch, eine neun, eine zehn und eine elf Zentimeter von der Tischkante entfernt. Er fragt die Wirtin, was denn das bedeuten soll. Die Wirtin: “Letzte Woche waren drei Afrikaner hier und haben ihre Schwänze gemessen.” Darauf der Gast: “Ha, da kann ich ja noch lange mithalten!” und lässt die Hose runter. Sagt die Wirtin: “Kannst wieder einpacken, sie haben auf der anderen Seite vom Tisch gestanden!”

Ein betrunkener Mann steht in der Strassenbahn und

Ein betrunkener Mann steht in der Strassenbahn und beschimpft die Fahrgaeste zu seiner Linken! “Lauter Idioten, lauter Idioten!” Die Leute zu seiner Rechten bruellt er an: “Lauter Ehebrecher, lauter Ehebrecher!” Ploetzlich springt ein Mann auf schreit ihn an: “Was faellt ihnen ein ? Ich bin seit 20 Jahren verheiratet und habe meine Frau noch nie betrogen!” Darauf fuchtelt der Betrunkene mit seinen Armen und erwidert lallend: “Dann setz Dich rueber zu den Idioten!”

Göthe wird in einer Kneipe um ein Stegreifgedicht

Göthe wird in einer Kneipe um ein Stegreifgedicht gebeten und erklärt, er würde eines liefern, wenn man ihm zwei Stichwörter vorgebe und ein wenig Zeit lasse. Um es möglichst schwer zu machen, werden ihm die Begriffe “Haustürglocke” und “Mädchenbusen” zugeworfen. Also, Johnny Wolf Göthe zieht sich zum überlegen kurz zurück und gibt sodann zum Besten: “Die Haustürglocke an der Wand, Der Mädchenbusen in der Hand, Sind zwei Dinge, die gar sehr verwandt: Denn wenn man beides zart berührt Man oben deutlich spürt, Dass unten einer steht, Und sehnsuchtsvoll um Einlass fleht!”

Ein Mann sitzt in der Keipe und hat ein Glas vor s

Ein Mann sitzt in der Keipe und hat ein Glas vor sich stehen. Ein Freund kommt herein, nimmt das Glas und kippt den Inhalt runter, ohne zu fragen. Da erbost sich der erste: “Was soll das eigentlich? Was hab ich nur getan. Ich hab heute wirklich einen total beschissenen Tag hinter mir: Bei der Arbeit bin ich rausgeflogen, auf dem Heimweg hab ich einen Unfall gebaut. Totalschaden. Meine Frau erwisch ich mit meinem besten Freund im Bett, mein Sohn hat ne Bank überfallen und ist erwischt worden und meine Tochter ist schwanger und weiß nicht mehr, von wem. Und dann kommst Du daher und trinkst mein Gift aus…”

Der Kneipenbesitzer Oskar hat einen dringenden Ter

Der Kneipenbesitzer Oskar hat einen dringenden Termin im Ausland und bittet seinen Freund Paul, solange die Kneipe zu fuehren. Nachdem er ihm alles erklaert hat, meint er noch: “Ach ja, am Donnerstag kommt ja wieder der Taubstummenstammtisch! Also, die bestellen so: der kleine Finger bedeutet “Schnaps”, alle fuenf Finger bedeuten “Bier”, ganz einfach!” Der Donnerstag kommt, alles klappt wie am Schnuerchen. Gegen ein Uhr morgens reissen die Taubstummen auf einmal den Mund auf und machen komische Bewegungen mit dem Kopf. Paul ruft Oskar in seinem Hotel an und fragt, was das denn bedeuten soll. Meint Oskar: “Naja so gegen ein Uhr morgens nach mindestens drei grossen Bier ist die Stimmung auf bei denen dem Hoehepunkt, dann fangen die immer an zu singen!”

Kommt ein Mann in die Kneipe. Haut mit einer schwe

Kommt ein Mann in die Kneipe. Haut mit einer schweren vollen Plastiktüte auf die Theke und schnauzt: “Nen doppelten Korn !” Den bekommt er auch und kippt ihn, haut dann wieder mit der Tüte auf die Theke und schnauzt wieder: “Nen doppelten Korn !” Kriegt ihn, kippt ihn runter, haut mit der Tüte auf die Theke und bestellt noch einen. “Ärger ?”, fragte der Wirt beim Einschenken. “Und ob! Sechser im Lotto! Und meine Frau hat vergessen, den Schein abzugeben!” “Um Gottes willen! Der würde ich ja den Kopf abreißen !” “Was glauben Sie denn, was ich hier in der Tüte habe ?”